Category Archives: Internet

31C3: unter Hackern

Irgendwann ist ja immer das erste Mal. Für mich war kürzlich (also: letztes Jahr) das erste Mal Chaos Communication Congress. A new dawn! Wie passend. Ich wollte da ja schon immer mal hin, aber irgendwie hat’s bisher nicht geklappt. Dieses … Continue reading

Posted in Event, Internet, Sachen machen, unterwegs | Tagged , , , | Leave a comment

Enteisent

Es war ein Experiment. Und es hat immerhin anderthalb Jahre gedauert (Wahnsinn!), aber jetzt ist es für mich vorbei: ich beende hiermit offiziell meine Karriere als Ironblogger. Ich hatte ja gehofft, dass durch diesen dezenten sozialen Druck, regelmäßig hier irgendwas reinzuschreiben, … Continue reading

Posted in Internet, IronBlogger | Tagged , | 6 Comments

Unboxing Google Inbox

Google hat kürzlich Inbox gestartet. Es geht um Mails, die hat ja jeder und fast jeder hat so eine Art Hassliebe zu Mails. Inbox ist eine andere Art, mit Mails (genauer gesagt: Mails auf einem Googlemail-Account) umzugehen. Eine andere Oberfläche, … Continue reading

Posted in Internet | Tagged , , , , | 8 Comments

Filterblasendressur

Mittlerweile hat sich ein halbwegs stabiles System etabliert, nachdem ich mein kleines Internet nach interessanten Dingen durchkämme. Eingangskanäle: Twitter-Timeline: obwohl ich weniger als 250 Accounts folge, ist das gefühlt ein ziemliches Rauschen. Da landen aber natürlich Hinweise auf spannende Artikel … Continue reading

Posted in Internet | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Browser-ABC

Kurz bevor dieses Mem wieder hinter’m Horizont verschwindet (wo es ja bekanntlich weitergeht), hier mein Beitrag zum Browser-ABC. Was immer mein Browser als erstes autovervollständigt, habe ich unten aufgelistet. Alles wahr, kann die NSA bestätigen. A: amazon.de – ja, das ist … Continue reading

Posted in Internet | Tagged | Leave a comment

überwach(t)

Wer’s noch nicht gesehen hat, dem sei dieses Video dringend empfohlen. Es ist lehrreich, unterhaltsam und nicht zu lang. Was man so zu PRISM und XKeyscore weiß, hat der Spiegel und die Zeit zusammengetragen. Und Sascha Lobo ekelt sich, verständlicherweise. … Continue reading

Posted in Internet | Tagged , , | Leave a comment

Noch jemand ohne gültigen App.net-Fahrschein?

Ich mag ja App.net, aus verschiedenen Gründen. Es ist weit mehr als nur ein besseres Twitter, und das gilt insbesondere, seitdem Twitter etwas merkwürdig geworden ist mit seinen Regelungen (und u.a. Flattr kräftig vor’s Schienbein getreten hat, um nur ein … Continue reading

Posted in Internet | Tagged | Leave a comment