Category Archives: Sachen machen

31C3: unter Hackern

Irgendwann ist ja immer das erste Mal. Für mich war kürzlich (also: letztes Jahr) das erste Mal Chaos Communication Congress. A new dawn! Wie passend. Ich wollte da ja schon immer mal hin, aber irgendwie hat’s bisher nicht geklappt. Dieses … Continue reading

Posted in Event, Internet, Sachen machen, unterwegs | Tagged , , , | Leave a comment

Pferdemädchen

Ich war so ungefähr 14, als ich zuletzt auf einem Pferd saß. Höchstens. Als ich jetzt die Gelegenheit hatte, die Reiterei mal wieder auszuprobieren, war das also durchaus ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang. Es gab ja durchaus beruhigende Aspekte bei diesem Experiment. … Continue reading

Posted in Sachen machen, unterwegs | Tagged , , | 3 Comments

Made with paper

Das neue Spielzeug hat bislang noch nichts an Faszination verloren. Im Gegenteil, ich experimentiere erstaunlich hartnäckig damit herum. Ich empfehle mal einen Blick auf Fiftythree oder Twitter für einen Eindruck, was sich mit Paper & Pencil so alles anstellen lässt. Ein … Continue reading

Posted in Gadget, Sachen machen | Tagged , , , , , , | Leave a comment

les-bon(n)mots bei der Bonner Theaternacht am Mittwoch

Aus gegebenem Anlass heute mal ein kultureller Veranstaltungshinweis in eigener Sache: Am Mittwoch findet zum 8. Mal die Bonner Theaternacht statt. Das ist an sich schon eine ziemlich coole Sache, aber insbesondere gilt das natürlich für den Auftritt der weltbekannten (ähem) Improtheater-Gruppe … Continue reading

Posted in Event, Sachen machen | Tagged , , , , , , | Leave a comment

wisster Bescheid, ne

Jetzt endlich hochoffiziell bestätigt: ich bin Expertin für irrationales Verhalten. With distinction.      

Posted in Sachen machen | Tagged , , | Leave a comment

beim Fußball gewesen

Auf besonderen Wunsch einer einzelnen Dame ging es gestern zum Fußball. Genauer gesagt in die Imtech-Arena zum Spiel HSV – Wolfsburg. Die Stimmung im Stadium war total supi. Echt. (Der Herr im gestreiften Pulli links unten im Bild hatte übrigens … Continue reading

Posted in Sachen machen, unterwegs | Tagged , , , , | 1 Comment

Gesungen

Aus der Reihe „Komfortzonenstretching“ habe ich gestern einen Ausflug in das improvisierte Singen gewagt und den Workshop „Hören, Singen, Klingen!“ bei Dirk Eisenack mitgemacht. Um das wirklich würdigen zu können, muss man wissen, dass ich gar nicht singen kann. Meine … Continue reading

Posted in Sachen machen | Tagged , , , | Leave a comment