Tag Archives: Impro

Fundstücke (14)

Was sich so ansammelt… Ein interessantes historisches Projekt ist vierzehnachtzehn. In Echtzeit + 100 Jahren werden die Tagebucheinträge eines Fußartilleristen im ersten Weltkrieg veröffentlicht. Wenn ein Gesicht nach kulturell unterschiedlichen Kriterien bildbearbeitet wird, ergibt das einen interessanten Einblick in Schönheitsstandards. Rollenspiele: Pärchenfotos … Continue reading

Posted in Fundstück | Tagged , , , | Leave a comment

Fundstücke (13)

Es ist ja auch mal wieder Zeit, die angesammelten Fundstücke hier reinzutun, bevor sie ganz vertrocknet sind. Man kommt einfach zu nichts. Island, infrarot gesehen. Da müsste man auch mal wieder hin, achja. So geht Anwaltssprache. Das mit den Bechern kann … Continue reading

Posted in Fundstück | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

les-bon(n)mots und die Bonner Theaternacht – der Bericht

[View the story „Les-bon(n)mots bei der Bonner Theaternacht 2014“ on Storify]

Posted in Event | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

les-bon(n)mots bei der Bonner Theaternacht am Mittwoch

Aus gegebenem Anlass heute mal ein kultureller Veranstaltungshinweis in eigener Sache: Am Mittwoch findet zum 8. Mal die Bonner Theaternacht statt. Das ist an sich schon eine ziemlich coole Sache, aber insbesondere gilt das natürlich für den Auftritt der weltbekannten (ähem) Improtheater-Gruppe … Continue reading

Posted in Event, Sachen machen | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Fundstücke (12)

Blauer Himmel, kreativ weiterverarbeitet. Die Vergadgetierung schwarzer Socken. Mit App, natürlich. Aus der Reihe: was es nicht alles gibt. Ein 13-jähriges mongolisches Mädchen jagt mit einem Adler. Das hätte ich in dem Alter auch gern gemacht. So ist das als … Continue reading

Posted in Fundstück | Tagged , , , , , , , , | 4 Comments

Gesungen

Aus der Reihe „Komfortzonenstretching“ habe ich gestern einen Ausflug in das improvisierte Singen gewagt und den Workshop „Hören, Singen, Klingen!“ bei Dirk Eisenack mitgemacht. Um das wirklich würdigen zu können, muss man wissen, dass ich gar nicht singen kann. Meine … Continue reading

Posted in Sachen machen | Tagged , , , | Leave a comment

Bonner Tatort

Aus gegebenem Anlass gab es heute mal einen Bonner Tatort mit demokratischen Elementen. Das Publikum wollte die junge, verwitwete Sophia Hammer ermordet sehen, eine Krankenschwester mit, hmm, interessantem Nebenjob. Und Fr. Hammer war auch wirklich nicht immer so nett zu … Continue reading

Posted in Event | Tagged | Leave a comment

Veranstaltungshinweis

Heute in einer Woche, also ziemlich genau am 2. Advent, findet eine bemerkenswerte Veranstaltung statt. Die Halbjahres-Impro-Workshopper (jaja, ich auch) der Les Bon(n)mots haben ihren Abschlussauftritt. Gerüchteweise wird ein Bonner Tatort in menschliche Abgründe abtauchen, außerdem werden u.a. ein Universalexperte … Continue reading

Posted in Event | Tagged , | Leave a comment

die Woche im Bild: Kultur, Rhein, Wein, warm.

Eine legendäre und kulturell äußerst wertvolle Aufführung.   Rhein und Rhein. Ein Glas Wein. (Wat mutt dat mutt.) Und es ist warm. Sehr warm.  

Posted in Woche im Bild | Tagged , , | Leave a comment