Gibt es Urlaub ohne Kamera? Ein Selbstversuch.

Ich habe Urlaub. Und ich habe keine Kamera dabei. (Hier unruhiges Gemurmel und besorgte Blicke aus dem Hintergrund imaginieren bitte.)

Naja, ein bisschen gemogelt ist das natürlich schon. Natürlich ist das Telefon immer dabei, natürlich kann man damit auch Fotos machen,und natürlich werde ich das ausgiebig tun. Zumal ich ja schwer Instagram-verliebt bin gerade. Aber keine „richtige“ Bildmaschine. Travelling light – dass ich eine Kamera über 130km selbst schleppen müsste, hat natürlich auch geholfen bei der Entscheidung, zugegeben.

Ein Experiment also. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Flattr this!

This entry was posted in unterwegs. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.